Advanced Search
Your search results

Goldenes Visum

Ansiedlungsprogramm für non-EU Staatsangehörige, bekannt als Goldenes Visum oder ARI Programm.

Das Goldene Visum ist ein neuartiges Aufenthaltsvisum, das durch das Gesetz Nr. 23/2007 vom 4. Juli eingeführt wurde und dazu bestimmt ist, einen Impuls für Investitionen innerhalb Portugals zu geben und es den Bürgern von außerhalb des Schengen-Raums zu ermöglichen, sich zudem frei durch Europa zu bewegen.

Für dieses Visum ist es allerdings erforderlich, dass der Antragsteller eine bedeutende Investition in Portugal tätigt. Entweder als Privatimmobilie oder via eines Einzelunternehmens mit Sitz in Portugal.

Dieser Rechtsstatus bietet eine breite Palette von Leistungen für Nicht-EU-Bürger, die bereit sind, die erforderlichen Investitionen zu tätigen. Das Goldene Visum stellt für die Gesamtdauer von 5 Jahren eine Aufenthaltsgenehmigung zur Verfügung, die es dem Antragsteller ermöglicht, die Länder des Schengen-Raums zu bereisen.